Aultmore

Aus Whisky-Guide.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aultmore
Region: Highlands
Aultmore Distillery

Keith
Banffshire
AB55 3QY
Schottland
Tel +44 (0)1542 / 882762
Fax +44 (0)1542 / 886467

Besuche möglich

Besuche sind möglich, allerdings nur nach vorheriger Anmeldung.

Aultmore Gordon&MacPhail Connoisseur's Choice.

Allgemeine Informationen

Die Aultmor-Destillerie lieferrt einen eichentönigen Malt. Nördlich von Keith gelegen, wird bei Aultmore ein Whisky produziert, der sehr gut die Gegend charakterisiert. Aultmore steuert seine Whiskys für die Blends von Dewar's und Robert Harvey bei. Die Aultmore-Destillerie liegt etwas außerhalb des Kerngebietes der Whiskyherstellung um den Fluss Spey.

Geschichte

Die Aultmore-Destillerie wurde im Jahre 1896 von Alexander Edward of Forres, dem Besitzer der Benrinnes Distillery, gegründet. Aultmore ist gälisch und bedeutet soviel wie "Großer Brand" (Big Burn).

Im Jahr 1923 wurde die Aultmore-Destillerie an John Dewar & Sons Ltd. verkauft, schon zwei Jahre später gab es neue Besitzer: Distiller Company Ltd (DCL). 1930 schließlich kamen Scottish Malt Distillers Ltd. (SMD) zum Zug. Im Jahr 1970 wurde die Zahl der Stills in der Destillerie von zwei auf vier verdoppelt. Zurzeit gehört Aultmore zum Bacardi-Konzern, der Muttergesellschaft von Dewar's. Bacardi hat die Aultmore-Brennerei 1998 von United Distillers & Vinters (UDV) gekauft.

Tasting Notes

Allgemeine Geschmacksinformationen

Die Aultmore-Whiskys sind Bestandteile der Blends von Dewar's. Zunächst brachte Robert Harvey & Co. den Whisky aus der Aultmore-Destillerie als Single Malt auf den Markt, bevor 1991 United Distillers & Vinters, Mutterfirma der Besitzer, einen Whisky der Flora & Fauna-Serie daneben stellte. Beide Abfüllungen sind 12 Jahre alt und ähnlich zueinander. Allerdings scheinen die Abfüllungen von Harveys trockener zu sein.

Daneben kommen immer wieder einige Versionen von unabhängigen Abfüllern auf den Markt.

Abfüllungen

12 Jahre alt, Flora und Fauna, 43% vol. Alk.
Farbe Sehr hell.
Geruch Insgesamt überaus frisch und blumig, recht trocken und angenehm im Duft.
Geschmack Beginnt mit einer sehr feinen und fruchtigen Süße, ist kaum malzig, und entwickelt sich dann trockener. Blumenwiese.

Abgang Trocken und angenehm.



12 Jahre alt, Harvey, 40% vol. Alk.
Farbe Sehr hell.
Geruch Ein sehr großes Bukett, frisch aber wärmer als die Flora & Fauna-Abfüllung. Trockenblumen.
Geschmack Sehr leicht und nach Frucht schmeckend. Ein wenig Enzian und Chinin sind im Hintergrund auszumachen.
Abgang Lebendig und sehr trocken.



13 Jahre alt, Cadenhead, 46% vol. Alk.
Farbe Sehr helles Gold..
Geruch Trocken. Erstmals sind Anklänge von Rauch auszumachen, allerdings recht schwach.
Geschmack Trocken und ausdrucksstark. Ein ganzer Strauß von Trockenblumen.
Abgang Sehr trocken.