Breaval (Braes of Glenlivet)

Aus Whisky-Guide.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Braeval (Braes of Glenlivet)
Region: Speyside
Braeval Distillery (Braes of Glenlivet)

Chapelton
Ballindalloch
Banffshire
AB37 9JS
Schottland
Tel. +44 (0)154278 / 3342

Keine Besucher

Allgemeine Informationen

Die Breaval Destillerie hieß ursprünglich Braes of Glenlivet, wurde aber in der zweiten Hälfte der 90-er Jahre des 20. Jahrhunderts in Breaval umbenannt, um Verwechslungen mit The Glenlivet auszuschließen.

Erst in den 70-er Jahren gebaut, ist Breaval eine moderne Destillerie. Sie wurde errichtet, um Whisky für die Chivas-Blends zuzuliefern. Heute wird vor Ort gesagt, die Destillerie benutze die falsche Wasserquelle, weil die Erbauer nicht auf die Menschen im ort gehört hätten. Dies könnte ein Grund sein, weshalb bis heute noch keine offizielle Single Malt Abfüllung aus Breaval auf dem MArkt kam.

Allerdings sind einige unabhängige Abfüllungen vereinzelt im Handel zu haben. Inzwischen wurde Breaval stillgelegt. Die Zukunft der Detsillerie im Konzern Pernod Ricard ist weiter ungewiss.