Glendullan

Aus Whisky-Guide.
Wechseln zu: Navigation, Suche

<seo metakeywords="single,malt,scotch,whisky,highlands,speyside,guide to whisky,whisky,whiskey,whisky-fuehrer,whisky-führer,schottland,scotland,whisky-guide,online-guide," metadescription="Alles über die Glendullan-Destillerie in der Speyside: Geschichte, Aktuelles und Whisky mit Tasting Notes (Verkostungsnotizen)." />

Glendullan
Region: Speyside
Glendullan Distillery

Dufftown
Banffshire
AB55 4DJ
Schottland
Tel +44 (0)1340 / 820250
Fax +44 (0)1340 / 820064

Keine Website
Keine Besuche
Die alte Glendullan-Destillerie in Dufftown.

Allgemeine Informationen

Die Glendullan-Destillerie in der Speyside- und Whisky-Hauptstadt Dufftown stellte einst den Lieblingswhisky des britischen Königs Edward VII. her. Allerdings bereits Anfang des 20. Jahrhunderts.

Dennoch wusste die Glendullan-Destillerie dies zu nutzen und vermerkte die Tatsache lange auf ihren Whisky-Fässern. Glendullan war die letzte in Dufftown erbaute Whisky-Brennerei. Einst gab es in dem Städtchen Dufftwon sieben Destillerien.

Geschichte

Die Glendullan-Destillerie in der Whiskystadt Dufftown war erst wenige Jahre alt, als sie 1902 erstmals den britischen Herrscher King Edward VII. beliefern durfte. Diese Tatsache wuede viele Jahre lang auf den Fässern der Destillerie vermerkt. Glendullan war 1897/98 die siebte und damit auch die letzte Whisky Destillerie, die in Dufftown im Herzen der Speyside gegründet worden war. Allerdings datiert die derzeit produzierende Destillerie auf das Jahr 1972.

Die im Jahr 1962 renovierte Glendullan-Destillerie erfuhr zehn Jahre später eine Erweiterung außerhalb des ursprünglichen Betriebsgeländes. Nebenan wurde einfach eine neue Brennerei errichtet, um die Malt-Produktion zu steigern. 1985 wurde dann die ursprüngliche Glendullan-Destillerie eingemottet. Seitdem wird nur noch in der neuen Fabrik Whisky hergestellt.

Tasting Notes

Allgemeine Geschmacksinformationen

Die Glendullan-Whiskys sind Bestandteile der Blends von "Old Parr", die von Macdonalds Greenlees stammen. Es gab auch einst eine Single Malt-Abfüllung unter diesem Namen "Old Parr", die einen deutlichen Charakter von Sherry aufwies.

Glendullan stellte kurz nach der Wende vom 19. ins 20. Jahrhundert auch den Lieblingswhisky von King Edward VII. her.

Zurzeit gibt es eine Abfüllung in der Flora & Fauna-Serie von United Distillers & Vinters (UDV). Neben dieser 12 Jahre alten Version gibt es auch eine achtjährige Abfüllung des Glendullan-Whiskys. Die Destillerie kann mit ihren sechs Brennblasen fast vier Millionen Liter Whisky im Jahr herstellen.

Abfüllungen

12 Jahre alt, Flora & Fauna, 43% vol. Alk.
Farbe Fast weiß mit ganz wenig Gold.
Geruch Leicht und trocken, Malzigkeit kombiniert mit einigen wenigen Fruchtaromen.
Geschmack zunächst sehr trocken, dann kommen Malz und nussige Aromen hinzu. Fruchtig.
Abgang Lang.



12 Jahre alt, 43% vol. Alk.
Farbe Bernsteinfarben.
Geruch Wieder ein wenig Sherry, etwas Malz und insgesamt ein wenig fruchtig.
Geschmack Strark, malzig und trocken, dazu fruchtige Anklänge, die sich langsam hervortun.
Abgang Lang, wärmer werdend.