Imperial

Aus Whisky-Guide.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Imperial
Region: Highlands
Imperial Distillery

Carron by Aberlour
Banffshire
AB43 9QP
Schottland
Tel +44 (0)1340 / 810276
Fax +44 (0)1340 / 810563

Keine Website
Keine Besucher
Die Imperial-Destillerie.
Imperial

Allgemeine Informationen

Die Imperial-Destillerie hat ein großes Problem mit ihren kupfernen Brennlasen. Die gewaltigen Pot Stills sind einfach zu groß. So ist es sehr schwierig, flexibel auf unterschiedliche Bewegungen des Whisky-Markts zu reagieren. Und deshalb ist Imperial dezeit stillgelegt. Schon öfters gingen in derr 1897 errichteten Destillerie die Lichter aus - zuletzt 1998. Wegen der großen Brennblasen ist es nur möglich sehr viel oder gar keinen Whisky in der Imperial-Destillerie herzustellen.

Schon zwei Jahre nach der Gründung, die Destillerie war kurz nach der Gründung von Dailuaine-Talisker Distilleries Ltd. übernommen worden, wurde die Destillerie erstmals stillgelegt. 20 Jahre später 1919, ging die Brennerei wieder in Betrieb.

Im Jahr 1955 wurde die Zahl der Brennblasen noch von zwei auf vier erhöht. 1985 wurde Imperial still gelegt, 1989 von Allied Distillers wieder eröffnet. 2005 ging die Destillerie an Pernod Ricard.

Tasting Notes

Allgemeine Geschmacksinformationen

Die Imperial Distillery-Whiskys sind bisher noch nie offiziell als Single Malt abgefüllt worden. Es gibt bisher nur einige unabhängige Abfüllungen. Der Whisky findet sich in vielen Blended Whiskys.

Die Destillerie ist seit 1998 wieder einmal stillgelegt. Allerdings stehen die Chancen nicht schlecht, dass sie eines Tages wieder eröffnet wird.

Abfüllungen

1979, Gordon & MacPhail, 40% vol. Alk.
Farbe Goldfarben.
Geruch Ölig und ein wenig torfig.
Geschmack Eiche und Vanillenoten stehen am Anfang, dazu etwas Sherry. Wechselt zu süßen Getreidenoten über.
Abgang Süß und stark.